+ Antworten
12
  1. Meines neues Schildkrötenbecken # 1
    Harzgeist

    Meines neues Schildkrötenbecken

    Hallo,

    nun will ich euch endlich auch mal eines meiner Becken zeigen. Und welche Gelegenheit ist besser als das Entstehen eines neuen Beckens.
    Aber erst mal etwas zur Geschichte. Im Moment bin ich stolzer Besitzer von 4 Wasserschildkröten



    Aber mittlerweile sind die 4 etwas zu groß geworden für ihr 120 cm Becken.


    Deswegen haben meine Frau und ich beschlossen das etwas größeres her muß. Bei eBay sind wir dann auch sehr schnell fündig geworden und haben ein 150 cm Becken mit Unterschrank und 2 HQL Leuchten für 120 € ersteigert. Als ich das Becken abgeholt habe dachte ich mich trifft der Schlag. Das Becken stank zum Himmel und war mit einer dicken Kalkschicht überzogen, die linke Tür des Unterschranks war aus der Verankerung gerissen und die Reflektoren der HQL Lampen waren blind und voll mit Mottenleichen.
    Oje, da kommt ne Menge Arbeit auf mich zu. Als erstes habe ich das Becken erst einmal einer Grundreinigung in Verbindung mit einem Dichtheitstest auf dem heimischen Hof unterzogen. Anschließend erwachte der Tischler in mir und ich habe mich des Unterschranks angenommen. Von den alten Scharnierbefestigungen war nichts mehr zu retten, das hieß also Bohrmaschine und Forstnerbohrer raus und erst einmal neue Löcher für die Scharniere in der Tür gebohrt. Im selben Zug habe ich gleich mit einer Lochsäge Ausschnitte in die Rückwand und in die Trennwände zwischen den Abteilen des Schranks gemacht. Hier sollen später einmal die Kabel und Schläuche für Filter, Heizung, Pumpen und Lichtsteuerung verlaufen. Nach dem das Becken sauber und auf den Schrank in meinem Wohnzimmer gebracht war, habe ich erst einmal eine Röckwandfolie mit JBL Fixol verklebt. Das Zeug ist echt Wahnsinn, zwar etwas teuer aber die Ausgabe lohnt sich.
    So nun steht das Becken und wartet auf die Einrichtung.


    Gestern habe ich begonnen aus der alten Rückwand eines 80er Beckens das Seitenteil des Landteils zu bauen. Da die Rückwand etwas groß war und auch zu lang habe ich sie auf einer Bandsäge erst einmal auf das passende Maß von 67 x 30 cm zurechtgestutzt. Da die Rückwand eine 3D Strukturwand ist mußte ich die Hohlräume mit Bauschaum ausspritzen, da hinter ihr später einmal ein Dreikammer - Innefilter Platz finden soll.



    Heute habe ich die Schnittkanten mit Schnellmörtel verspachtelt und anschließend mit Acrylklarlack versiegelt und mit Sand bestreut.


    Wenn der Lack getrocknet ist wird morgen noch einmal eine abschließende Deckschicht mit Lack aufgetragen.
    Wenn die Wand einmal eingebaut ist soll sie das Becken wie in der folgenden Skizze teilen.


    Betrieben wird der Innenfilter mit einer AquaClear Powerhead 70 die ich vor kurzem für nen Appel und nen Ei originalverpackt auf dem Flohmarkt erstanden habe. Der Innenfilter soll in diesem Becken nicht hauptsächlich zur Filterung des Wassers dienen, er übernimmt die wichtige Aufgabe die Wasserwerte zu stabilisieren. Das Wasser vom Grobschmutz befreien, glaubt mir bei 4 Schildkröten gibt es davon eine Menge, wird ein Fluval 403 Außenfilter. Der Außenfilter wird einmal pro Woche komplett gereinigt, deswegen der Innenfilter. Sonst hätte ich ständig mit einem Nitritpeak zu kämpfen.
    So das war es erst einmal für den Anfang, Bericht über die Fortschritte und neue Bilder gibt es in den nächsten Tagen.

    Gruß Markus
    Geändert von Harzgeist (16.09.2005 um 19:33 Uhr)

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Meines neues Schildkrötenbecken # 2
    pritter
    die armen tiere!!!

    was ich sagen will, die haltung deiner tiere ist alles andere als artgerecht :-(

    bis dann,

    pritter

  4. Meines neues Schildkrötenbecken # 3
    Harzgeist
    Themenstarter
    Hallo,

    bitte denke um Gottes Willen nicht das das jetzige Beckenso zur Dauerhaltung eingesetzt war. Mir ist durchaus klar das die jetzige Beckeneinrichtung nur sehr wenig mit artgerechter Haltung zu tun hat. Das momentane Becken dient nur als Behelf und besitzt die nötigsten Einrichtungen, viel Schwimmraum, UV-Röhren, Landteil und Wärmestrahler über dem Landteil.
    Aber vielleicht meinst du ja etwas ganz anderes, wie stellst du dir denn eine artgerechte Haltung dieser Tiere vor.
    Und noch etwas zur Geschichte meiner 4 Kröten, ich habe diese von einem Nachbarn übernommen, da sie diesem zu gro0 geworden sind und er sie (Zitat) wenn er keinen Abnehmer findet anderweitig entsorgen muß. Also habe ich sie übernommen. Ich habe zwar keinen Gartenteich aber sie haben in meinem Garten die Möglichkeit sich im Sommer die Beine zu vertreten. Und Schildkröten in dieser Größe los zu werden ist sehr schwer, Zoohändler nehmen nur Jungtiere da diese ja so niedlich sind und sich von der Größe her noch sehr gut verkaufen lassen.
    Kurz und gut ich versuche jetzt für die Tiere ein Optimum aus den sich mir bietenden Möglichkeiten zu schaffen.

    MfG Markus
    Geändert von Harzgeist (01.09.2005 um 07:36 Uhr)

  5. Meines neues Schildkrötenbecken # 4
    Gast29321
    He pritter,

    kannste deine Aussage auch begründen? Einfach nur so nen Spruch hier abzulassen finde ich nicht wirklich hilfreich.

    Ich finde es gut, dass Markus sich bemüht den Schildkröten ein einigermassen gutes "zu Hause" zu bieten. Hab zwar selbst keine Ahnung von Schildkröten, aber finde das hört sich schon ganz gut an.

    gruss Patrick

  6. Meines neues Schildkrötenbecken # 5
    pritter
    Zitat Zitat von Padde
    kannste deine Aussage auch begründen? Einfach nur so nen Spruch hier abzulassen finde ich nicht wirklich hilfreich.
    meiner meinung nach haben diese diese tiere nix im aquarium zu suchen! und schon garnicht wo es nur ein minimalster landteil in form von korkinseln gibt ...

    die biester paddeln nicht nur den ganzen tag im wasser rum. sie geniesen auch das sonnenlicht und das lang und ausdauernd.....

    eine wirklich beispielhafte ihaltung dieser tiere ist in folgenden bildern zu sehen:







    mfg
    pritter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pict1.jpg 
Hits:	911 
Größe:	112,4 KB 
ID:	18881   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pict2.jpg 
Hits:	888 
Größe:	101,4 KB 
ID:	18882   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pict3.jpg 
Hits:	870 
Größe:	112,5 KB 
ID:	18883  

  7. Meines neues Schildkrötenbecken # 6
    Gast30638
    Ich finde auch das die Tiere im Teich viel besser aufgehoben sind!!Du kannst ja mal in der Nachbarschaft rumfragen wer einen Teich mit Schildkröten hat!!
    Manja

  8. Meines neues Schildkrötenbecken # 7
    Blacky@w
    Hi...

    meine Freundin hat auch ein Aquarium mit einer Schildkröte drin, hat auch soviel wasserstand, dass die Schildkröte auf einen Stein kann und sich "sonnen" kann... dazu wird dann eine extra wärmelampe angemacht, ich kann ja in den nächsten tagen mal ein bild machen?! Würde mich interessieren was ihr zu dem Becken sagt!?

  9. Meines neues Schildkrötenbecken # 8
    Harzgeist
    Themenstarter
    @ pritter

    da du dich ja über Wasserschildkröten so gut informiert hast, wirst du ja auch sicherlich wissen das eine ganzjährige Teichhaltung bei uns nicht möglich ist. Es kommt ja oft genug vor das es im Februar ein paar warme Tage gibt und danach noch einmal heftig Frost. Diese paar warmen Tage kosten jedes Jahr vielen Zierschildkröten das Leben, sie wachen dann nämlich aus der Winterruhe auf die sie im Bodengrund des Teichs eigebuddelt verbringen.
    Fakt ist das du in so ziemlich jeder Fachliteratur über Wasserschildkröten nachlesen kannst das in unseren Breitengraden eine Teichhaltung von Juni bis August zu empfehlen ist. Und was machst du das restliche dreiviertel Jahr???? Klar ich könnte mir auch einen 360l Gartenteich ins Wohnzimmer bauen .
    Und wenn ich mir die wirklich schönen Bilder deiner artgerechten Haltung ansehe kommt bei mir immer mehr die Vermutung auf das sie aus einem Zoo oder Tierpark stammen, da solltest du mal fragen wie sie ihre gepanzerten Pfleglinge überwintern, die bleiben nicht im Teich, es sei denn dieser befindet sich in einem wohl klimatisierten Tropenhaus.
    Aber wie schon gesagt ich habe mir die Tiere nicht zugelegt, sondern von einem kaltherzigen Nachbarn übernommen, ich möchte nicht wissen wo sie jetzt wären wenn ich sie dort gelassen hätte. Und glaube mir ich habe alles versucht die Tiere in gute Hände zu geben, Zoohändler ( die dankend ablehnen weil sie so große Tiere nicht verkauft bekommen), Tierheim (nur leider sind hier alle Tierheime auf Hunde, Nager, Katzen und wenn du Glück hast Vögel eingerichtet), der Tierschutz läßt das Tier auch so lange bei dir bis er es an jemanden vermitteln konnte. Und bevor ich ein Inserat aufgebe und die Tiere in Hände abgebe, wo ich nicht weiß das sie sich mit den damit verbundenen Anforderungen vertraut gemacht haben, versuche ich lieber den Tieren bei mir mit den mir möglichen Mitteln ein Optimum an Unterkunft zu geben.
    Das laß dir mal durch den Kopf gehen und fälle dann nochmal ein Urteil über mich . Und wer sagt überhaupt das die Tiere ein minimales Landteil aus Kork bekommen, in Planung ist ein Landteil mit natürlichen Bodengrund aus Mulch und einem Wärmestrahler der ca. 120 min. täglich in Betrieb ist.
    Denkst du etwa von mir das ich mir die Tiere als Modeerscheinung zugelegt habe ohne mich mit den Anforderungen zu befassen die die Tiere an ihre Umwelt und das Futter stellen?
    Du kannst mir glauben ich habe mich schon sehr intensiv mit diesen liebenswerten Tieren beschäftigt.

    So... genug Dampf abgelassen .

    MfG Markus

  10. Meines neues Schildkrötenbecken # 9
    pritter
    wer wird denn hier die beleidigte leberwurst spielen?

    kann es sein, das man ein teich auch im wintergarten haben kann?

    dann machen die schmuckschildkroeten ihre winterruhe (hibernation) in unseren breiten nicht am grunde eines teiches, sondern am besten im kuehlschrank ....

    trotzdem, schmuckschildkroeten ist nix fuer dein/ein aquarium und glaub mir, deine tiere sind noch lange nicht ausgewachsen. ...

    mfg
    pritter

  11. Meines neues Schildkrötenbecken # 10
    KleinerEisbaer
    eine sehr empfehlenswerte seite ist http://www.wasserschildkroete.de
    da kannst du kostenlos ne anzeige aufnehmen und die leute die da schauen haben es sich auch wirklich überlegt, so dass man keine angst haben muss den schildkröten gehts danach nicht gut. wenns rotwangen/gelbwangen sind werden die leider bis zu 35 cm groß.

    wie sind deine beckenmaße? wenns ne tiefe (nach hinten) von 50 cm hat reicht das denke ich mal nur bis die maximal 15-20 cm sind. und dann müsstest du dir was neues überlegen.

    habe mir extra höckerschildgröten gekauft, da diese "nur" 25 cm werden wenns weibchen sind (männchen 15 cm).

    als vorschlag würde ich, wenn du platz hast (auch wenn du nun schon n aq gekauft hast) endweder die schwarzen pvc becken, die man sich in den garten eingräbt empfeln. so etwas wollte ich auch gerne mal. halt so einen hausteich, ist wesendlich größer und denke mal den kann man besser dekorieren. ausserdem ist so eine wanne nicht all zu teuer. oder man kauft sich so gfk wannen. gibts bis 3 meter x 1,5 meter. war mal bei ebay.

    chau dirch aber mal auf der seite um http://www.wasserschildkroete.de/ da ist auch ein link von seiten die hausteiche bauen.

    meine schildkröten laufen im sommer auch immer auf der wiese rum. nur aufpassen, dass sie keinen schnupfen bekommen.

    mit was fütterst du sie denn?

    grüße henning

  12. Meines neues Schildkrötenbecken # 11
    Harzgeist
    Themenstarter
    @ Kleiner Eisbaer

    ich denke mal die Beckengröße des neuen Becken ist zwar das Minimum des vertretbaren aber die Tiere sind so gut wie ausgewachsen.
    Es sind drei südliche adulte Zierschildkröten (Chrysemys picta dorsalis) mit einer maximal zu erwartenden Carpaxlänge von 15cm bei den Weibchen, beiTerrarienhaltung meist nur bis 13cm und 11cm bei den Männchen. Weiter ist da noch eine männliche Mississippi-Höckerschildkröte (Graptemys pseudogeographica kohnii).

    Füttern tue ich Lebendfutter (Regenwürmer, Tubifex, Mehlwürmer, Heimchen und Guppys), Frostfutter (Muschelfleisch, Mückenlarven und Wasserflöhe), Trockenfutter (Bachflohkrebse und Pellets) und pflanzliche Nahrung. Manchmal wenn ich Zeit zum Kochen habe gibt es auch Schildkröten pudding dem dann auch Sepia- und Eierschalen beigefügt sind.

    MfG Markus

  13. Meines neues Schildkrötenbecken # 12
    KleinerEisbaer
    welche maße hat das becken denn?
    bist du dir bei der art sicher? Chrysemys picta dorsalis, Südliche Zierschildkröten sehen vom panzer her ganz anders aus. köntest du größere fotos von den schildkröten machen, würde ich gerne größer sehen. auf den fotos sehen die für mich wie gelbwangen/rotwangen aus.

    finde deinen essensplan echt gut. wieviel gibts du in ner woche an futtergeld aus?
    bin grade dabei guppies in die speisekarte aufzunehmen (müssen aber noch geboren werden )
    Geändert von KleinerEisbaer (02.09.2005 um 07:24 Uhr)

  14. Meines neues Schildkrötenbecken # 13
    kubiak
    Hallo,

    ich finde es super, wie du dich für die Schildkröten engagierst.

    Auch wenn ein Aquarium nicht dem Idealzusatnd entspricht, bietet es ihnen meiner Meinung nach ein gutes zu Hause. Da wird so manches Tier in den Aquarien hier um einiges ungünstiger gehalten. Futtermäßig dürfte bei deinem reichhaltigen Angebot keine Wünsche offen bleiben, da kann sich so mancher Schildkrötenhalter ein Beispiel dran nehmen.

    Als ich damals auch noch Wasserschildkröten hatte, habe ich aus dem Kornhaus immer getrocknete Garnelen (2-5 cm groß) gekauft, die normalerweise Hühnerfutter beigefügt werden. Da hat ein Kllogramm damals 1,50 DM gekostet und es bot reichlich Kalk zu Panzerbildung.


    Geändert von kubiak (02.09.2005 um 07:27 Uhr)

  15. Meines neues Schildkrötenbecken # 14
    Harzgeist
    Themenstarter
    @ Kleiner Eisbaer

    Sicher war ich mir bis du mich gefragt hast. Habe aber noch mal nach gesehen. Also die eine ist definitiv wie du schon vermutet hast ein adultes Gelbwangenweibchen und die beiden anderen sind ein Hieroglyphenpärchen. Laut Aussage vom Vorbesitzer sind die Tiere jetzt ca. 13 Jahre alt.
    Das neue Becken hat die Maße 150 X 60 x 50 cm (B,T,H) und soll zu 2/3 mit Wasser gefüllt werden. Als Bepflanzung sind Wasserlinsen (Futter und Optik) geplant. Im Becken haben richtige Pflanzen wie du ja sicher weißt nicht wirklich viel Sinn, deswegen kommen da noch zwei hübsche, krötenfeste ,Kunststoffpflanzen rein. Da das Becken ein offenes wird, habe ich vor das Becken mit ein paar Hydro`s einzufassen, gerade kommt mir noch die Idee das ich die Pflanzen ja auch noch als Biofilter nutzen könnte. Aber erst mal schauen. Der Aufgang zum Landteil wird aus einer breiten Korkrinde gebaut.

    MfG Markus

  16. Meines neues Schildkrötenbecken # 15
    Harzgeist
    Themenstarter

    Bilderupdate

    So, ich bin am Wochenende doch noch entgegen meiner Beürchtungen zum Basteln gekommen. Nachdem die Rückwand getrocknet war habe ich sie gebohrt, drei Bohrungen mit je 43 mm Durchmesser, diese wurde mit Lüftungsgittern verschlossen und dienen zur Wasseransaugung für den unter den Landteil liegenden Innefilter und eine Bohrung mit 20 mm Durchmesser für den Filterauslaß. Anschließend wurden an der 3D-Rückwand und an Aquarium Rück- und Seitenwand je ein Winkel aus Makrolon (das ist eine Art Plexiglas) für die Auflage der Deckscheibe des Landteils geklebt. Die Deckscheibe habe ich aus einer Sperrmüllglasscheibe geschnitten.




    Für den Aufgang vom Wasserteil zum Landteil habe ich ein großes Stück Korkrinde zurecht geschnitten und mit der 3D-Rückwand verklebt.





    Der Innenfilter wird von einer Aquaclear Powerhead 70 angetrieben und besteht im wesentlichen aus drei Kammern die untereinander durch Filtermatte getrennt werden. Zum Einsatz kommen für die zwei Filtertrennwände eine Matte mit 10 ppi und eine Matte mit 20 ppi. Dieser Aufbau gibt mir die Möglichkeit den Filter als HMF zu betreiben, ihn im Bedarfsfall aufgrund der vorhanden Kammern aber auch noch zusätzlich mit anderen Filtermedien bestücken zu können.
    Weiter wurde heute die gesamte Elektrik in den Schrank verlegt.
    Jetzt fehlen nur noch die 2 HQL Lampen über dem Becken und die Beckeneinrichtung, dann können meine Monster einziehen.

    MfG Markus

  17. Meines neues Schildkrötenbecken # 16
    Gast15148
    Ich würde mir folgendes überlegen : Zimmerteich als Terrarium ausstatten. Das kann natürlich sehr teuer werden, habe aber auch mal ne günstige Alternative im Netz gesehen. Musst mal bei Gooogle unter Zimmerteich Wasserschildkröte suchen. Vorteil sind einfach viel mehr Raum der Landteil kann besser vom Wasser abgetrennt werden . Wenn die Schildkröen ( Art ? Pseudemys ?Trachemys?) höhere Luftfeuchtigkeit brauchen, muss man natürlich den Zimmerteich etwas abdecken. Wenn ne Pseudemys ist musst du sie auch mehr vegetarisch ernähren sonst wachsen die zu schnell. Naja vielleicht mal nen Link www.pseudemys.de

  18. Meines neues Schildkrötenbecken # 17
    Harzgeist
    Themenstarter
    Hallo,

    @erederes
    wie gesagt ich versuche den Tieren ein Optimum an Haltungsqualität aus den mir zur Verfügung stehenden Mitteln zu geben. Leider habe ich keinen Platz für einen Zimmerteich außer in meinem dunklen unisolierten Keller wo nie Tageslicht hin kommt. Ich würde den Tieren gerne einen Teich in irgendeiner Form bieten doch leider habe ich dafür weder Platz noch die Erlaubnis meines Vermieters.

    MfG Markus

  19. Meines neues Schildkrötenbecken # 18
    Gast30283
    Hallo Markus,

    daß Du für Deine Schildkröten das Beste willst, steht außer Frage. Das sieht man auch an Deinem Engagement für ein größeres Becken und Deiner Bild-Dokumentation.

    Andererseits sind "guter Wille" und "optimale Haltung" nicht automatsich ein- und dasselbe. Daher gebe ich Pritter inhaltlich darin Recht, daß die Haltung von Schmuckschildkröten aufgrund ihrer zu erwartenden Endgröße in einem Aquarium langfristig nicht möglich ist.

    Der Vorschlag einiger User, sie in den warmen Monaten in einen Teich zu setzen, finde ich sehr gut. Dort haben sie auch Frischluft (das wird leider gern vernachlässigt), natürliche Sonnenstrahlen und hier und da auch mal ein Wasserinsekt als Snack. Da sie im Winter eh eine Ruhe einhalten, spielt der Platzanspruch hier keine große Rolle.

    Bestimmt findest Du eine gute Lösung, Markus.

    Gruß,
    Malte

  20. Meines neues Schildkrötenbecken # 19
    Gast15148
    Wie siehts mit der Artzugehörigkeit aus ? Ist es eine Pseudemys (penninsulaner/florida cooter) ?

  21. Meines neues Schildkrötenbecken # 20
    aquaksus
    Hi Leuts..
    Also,ich finde es irgendwie ein bissi unfair,daß Markus hier so rund gemacht wird wegen der Haltung seiner Schildkröten.Immerhin hat er sie "gerettet",vor dem,was der frühere Besitzer vor hatte.Er gibt sich doch wirklich große Mühe,und wenn man nun mal nicht die Möglichkeit hat für einen Gartenteich,dann hat man die halt nicht,und auch nicht jeder hat eine Wohnung wo man sich ein rießiges Becken hinstellen kann oder darf.Jedenfalls haben es die Schildkröten gut bei ihm,besser als beim Vorbesitzer auf alle fälle..
    Liebe Grüße,
    Tina

+ Antworten
12
Ähnliche Themen zu Meines neues Schildkrötenbecken
  1. Terrassenteich als Schildkrötenbecken: Hallo! Ich wollte meinen Wasserschildkröten...
    Von julecarina im Forum Reptilien-Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 17:12
  2. Red Fire im Schildkrötenbecken: Hallo :) Ich würde gerne Red Fire Garnelen...
    Von lokalmatador im Forum Garnelen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:01
  3. Mückenlarven aus Schildkrötenbecken?: Guten Abend :) neben Fischen besitzen wir auch...
    Von Corydoras89 im Forum Süßwasser Futter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 10:59
  4. Meines neues Schildkrötenbecken: Hallo, nun will ich euch endlich auch mal...
    Von Harzgeist im Forum Reptilien-Bereich
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 19:07
  5. Schildkrötenbecken - Ideentausch !: Hallo und guten Morgen, Der Frühling naht...
    Von Damageforce im Forum Do it yourself D. I. Y.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 09:59
Weitere Themen von Harzgeist
  1. Hallo, ich möchte meinem neuen (alten) 120cm...
    im Forum Beleuchtung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 11:17
  2. Hallo, ich möchte zwei 100er Becken...
    im Forum Sonstige Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 12:46
  3. Hallo, ich bin gerade dabei mein neues...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 15:22
  4. Hi, nachdem, dank der Hilfe einiger...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 20:52
  5. Hallo, ich wollte nur einmal fragen ob...
    im Forum Sonstige Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 14:55
Andere Themen im Forum Reptilien-Bereich
  1. hallo, hab ne frage zu Bergagamen. ...
    von Gast36738
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 19:07
  2. hallo würde hier mal gerne erfahren was ich...
    von Gast36738
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 19:38
  3. Hallo, müsste mir einen neuen Aussenfilter...
    von alex_20
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 22:21
  4. Hi hab mir überlegt ein faunarium...
    von Gast47104
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:56
  5. Hallo, mein Mann und ich haben uns...
    von Tequila
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 20:14

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

schildkrötenbecken einrichten

schildkrötenbecken bauen

einrichtung schildkrötenbecken

Schildkröten Becken

schildkrötenbecken

schildkrötenbecken selber bauen
schildkroetenbecken
pflanzen für schildkrötenbecken
wasserschildkröten becken selber bauen
wasserschildkröten aquarium selber bauen
aquarium für wasserschildkröten selber bauen
welche tierschutzgesetze muss der besitzer einer schildkröte einhalten
günstige schildkrötenbecken
schildkrötenbecken einrichtung
wasserschildkröten hausteich
Schildkrötenpudding selber machen
großes schildkrötenbecken
schildkröten becken bauen
schildkrötenbecken kaufen
aufbau schildkrötenbecken
aquarium für schildkröten selber bauen
Schildkröten Becken Bau
pflanzen im schildkrötenbecken
becken für wasserschildkröten bauen
wasserschildkröten terrarium selber bauen
Stichworte
Sie betrachten gerade Meines neues Schildkrötenbecken.