1. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #1
    Gelassenheit

    Wie funktioniert der GHLProfiLux II?

    Hallo,

    bisher habe ich noch keinen Aquariencomputer gehabt. Bei meinem neuen Becken überlge ich ob ich mir einen Anschaffe. hatte da den GHL ProfiLux im Auge. Leider finde ich die Beschreibungen zu den Geräten sehr vage. Dort steht immer, was man damit alles machen kann, wenn ich mir aber die Ausgänge auf der Rückseite der Geräte anschaue (uaf Bildern) denke ich doch, dass ich für alles nochmals Zusatzgeräte brauche. Zum Beispiel die passende digitale Steckerleiste. Sehe ich das Richtig?

    Ich möchte damit hauptsächlich meine Beleuchtung dimmen. Wenn ich noch Dosierpumpen ansteuern kann wäre das auch toll. Brauch ich dafür so ein Gerät überhaupt?

    Bin da technisch gerade etwas überflutet!

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    LG
    Dirk

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #2
    Alex2010
    Hallo Dirk,

    wenn du Pumpen und Beleuchtung ( ohne Dimmung ) steuern möchtest. Also EIN/AUS, dann brauchst du folgende Steckdosenleiste:

    http://www.ghl-store.com/steckdosenl...stdl4-4-d.html

    Damit kannst du 4 Verbraucher die nicht dimmnar sind ein und ausschalten, also z.B auch einen Heizstab wenn du eine Temperatursensor an den AQ anschließt. Ich würde aus Erfahrung gleich zur Profi LUx II plus Version raten, da ist der Temperatursensor gleich drinn und er hat die Möglichkeit zwei Levelsensoren zur Niveauregulierung anzuschließen.

    mfg
    Alex

  4. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #3
    Gelassenheit
    Themenstarter
    Hallo!

    Danke schonmal für die Antwort. Dimmen möchte ich aber. Was die Steckerleiste angeht weiß ich nicht warum man nicht ne normale leiste mit Zeitschaltuhren nehmen kann.

    Brauch ich denn zum Controller jetzt noch weiteren Zubehör?

    Gruß!
    Dirk

  5. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #4
    Alex2010
    Hi,

    wenn du Lampen hast die Dimmbar sind, dann kannst du diese über den 0-10V steuerausgang anschliessen wenn die Lampe über den geeigneten Gegeneingang verfügt.

    Natürlich kannst du auch eine normale Steckdosenleiste nehmen und diese über Zeitschaltuhren ansteuern, aber kannst du dann die Lampe auch dimmen? Welche Lampe hast du?

    Die Steckerleiste von GHL hat z.B den Vorteil, daß du z.B. die Strömungspumpen darüber laufen lassen kanst und wenn du zum füttern die Strömung ausschalten willst brauchst du nur die ESC Taste zu drücken und für eine eingestellte Zeit laufen die Pumpen nicht mit.

    Beschreib doch einfach mal genau was du an Technik hast, dann kann ich dir sagen ob es für dich Sinn macht. Und sag bitte wie groß dein Becken ist und ob es ein TB gibt?

    mfg
    Alex

  6. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #5
    Gelassenheit
    Themenstarter
    Hallo,

    ich plane grad ein neues Becken. Soll 300l sein mit TB. Ich bin von daher noch für alles offen und schaue gerade rumm, was ich mir anschaffen möchte.

    Ich Möchte auf jedenfall Dimmbare Lampen haben, ob t5 oder LED weiß ich noch nicht. Dazu wie üblich Strömungspumpen und eventuell ne wavebox nano. Balling soll über Dosierpumpen erfolgen.

    VG
    Dirk

  7. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #6
    Alex2010
    Hi,

    OK.

    Fangen wir mal bei den Lampen an: Wenn du dir dimmbare T5 Lampen zulegst dann sollten sie über den passenden Ansteuereingang verfügen. In diesem Fall brauchst du die passenden Kabel zwischen Lampe und Aquariencomputer. ( kostet nicht viel )
    Wenn du eine Lampe mit intgriertem Dimmcomputer kaufst z.B ATI Sunpower, dann ware der AQ für die Ansteuerung eigendlich überflüsig.

    Strömungspumpen würde ich wie gesagt über den AQ laufen lassen wegen der Futterpause, ebenso den Heizstab. Ist kein muß, only nice to have.
    Auch ja nd im Sommer kann man noch die GHL Lüftersteuerung zur Kühlung an einen 0-10V Ausgang des AQ hängen. (Kühlung für den Sommer in den Überlegungne nicht vergessen!!! )

    Bei den Dosierpumpen hast du zwei Möglichkeiten. Eine Dosiereinheit mit integriertem Rechner oder Anschluß am AQ. Ist eine reine Kostensache.

    Wenn du das AQ mit einem TB planst, dann würde ich auf jeden Fall für einen Aquareincomputer sein, da dann auch die Niveauregelung mit der Nachfüllanlage super über den Compu laufen kann und ein weiterer Grund ist, wenn mal der Strom ausfällt und das TB mit Wasser vollläuft würde beim Wiedereinschalten des Stromes der Abschäumer sofort überkochen weil der Wasserpegel viel zu hoch ist. Da ist die Computergesteuerte Steckdose Gold wert, da man eine Einschaltverzögerung programmieren kann. Nach ein paar Minuten hat die Rückförderpumpe den Wasserstand wiederhergestellt und erst dann schaltet der AS wieder zu.

    Ich persönlcih würde nicht mehr darauf verzeichten wollen. Natürlich kann man alle Funktionen auch seperat machen, kostet aber am Ende mehr und so hat man halt alles in einem Gerät.

    Man kann das Ganze auch noch weiterspinnen. Ich bin z.B. von meinen ProfiLux 2 plus auf den Profilux 3 umgestiegen. Jetzt bekomme ich wann und wo immer ich bin, im Alarmfall eine Email oder auch zu fest programmierten Tageszeiten kann ich mir die Messwerte zumailen. Und ich kann übers Internet jederzeit die Werte des Compu anschauen und auch Ausgänge steueren.

    Gruß
    Alex

  8. Wie funktioniert der GHLProfiLux II? #7
    Basti_Moll89
    Ich habe auch einen Profilux Plus II.
    Ich kann nur sagen ein super Ding. Ich Steuer meine Lampen (T5 mit GHL EVG-Ansteuerplatine; Anschluss von 1 EVG an ProfiLux) meine HQI Über die Steckdosenleiste.
    Ich würde die Steckdosenleiste auch empfehlen. Ich habe z.b. wenn im Sommer mein Becken mehr als 29°C hat, dann gehen die HQI Brenner aus. Ab 27°C geht der Lüfter an und unter 24°C die Heizung. Außerdem habe ich eine Niveau Regulierung und PH, Leitwert Sonden angeschlossen.

    Also bei weiteren fragen kannst mir gerne schreiben.
    Ich kann den Profilux nur empfehlen!!!

    LG Basti

Ähnliche Themen zu Wie funktioniert der GHLProfiLux II?

  1. Bio-Co2- Anlage funktioniert
    Bio-Co2- Anlage funktioniert: Hallo, ich hab heute eine Anlage mal...
    Von Dicker06 im Forum CO2 Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 22:11
  2. Wie funktioniert ein Filter?
    Wie funktioniert ein Filter?: Hm, vielleicht eine saublöde Frage, aber wer...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 14:54
  3. UOA: Wie funktioniert das???
    UOA: Wie funktioniert das???: Muss dieses Thema hier leider erstellen, weil ich...
    Von Smooph im Forum Meerwasser Technik & Eigenbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 04:20
  4. KH+ funktioniert nicht
    KH+ funktioniert nicht: Hi, mein KH-Wert war die letzte Zeit zu...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 17:21
  5. Wie funktioniert das mit dem Leitwert?
    Wie funktioniert das mit dem Leitwert?: Hallo Forumer/und Forumerinnen! Weiss jemand...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 18:12

Weitere Themen von Gelassenheit

  1. Literatur Steinkorallen
    Hallo! Ich würd gern nach einigen JAhren mit...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 12:42
  2. Sauerstoff im Nano
    Hallo! Wollte mal fragen, wie es mit der...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 19:26
  3. Aquariensauger
    Hallo! Hab derzeit ein riesen Algenproblem und...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 15:43
  4. Korallen für den Halbschatten?
    Hallo! Hat jemand von euch eine Ahnung ob es...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 18:16
  5. Wieviel Einsiedlerkrebse brauche ich?
    Hallo! Seit mitlerweile 2 Jahren betreibe ich...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 20:38

Andere Themen im Forum Meerwasser Technik & Eigenbau

  1. Abschäumer zu groß?
    Hi, der Abschäumer an meinem Becken läuft...
    von Tiefseegurke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 12:41
  2. Besseres Wachstum???? Nur mit Blau????
    Halli Hallo Liebe Community, ich stelle mir...
    von CutSlice
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 07:01
  3. Alternative zu Riffmörtel
    Hallo Wollte mal bei euch nachfragen ob es...
    von Caliban833
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 15:39
  4. Luftbläschen Red Seamax 130
    Hallo erstmal. Habe bei meinem 130er einen Aqua...
    von Kapitano
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 23:28
  5. Empfehlung Rückförderpumpe!!!
    hi möchte meine Förderpumpe Eheim+3000 gerne...
    von koralle2407
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 21:00

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ghl steckdosenleiste selbstbau

aquariencomputer selbstbau

aquariencomputer eigenbau
ghl profilux 2 steckdosenleiste
ghl steckdosenleiste eigenbau
ghl alternative
ghl schaltsteckdosen alternative
ghl alternativer dimmcomputer
ghl profilux steckdosenleiste programmieren
profilux lampe steuern
ghl steckdosenleiste
led leiste an dimmcomputer anschliessen
programmieren ghl lichtsimulation
ghl anlage steckdosen funktionieren nicht
ProfiLux 2 Steckerbelegung
ghl was brauch ich
steckdosenleiste an ghl profilux anschliessbar
profilux 3 steckdosenleiste selbstbauen
ghl steckdosenleiste beleuchtung
programmierung ghl dosierpumpe und steckdosenleiste
Sie betrachten gerade Wie funktioniert der GHLProfiLux II?.