1. Wirbellosen Anfänger #1
    Fabi-

    Wirbellosen Anfänger

    Hallo Aquarianer,

    Ich habe bereits ein 300l Gesellschaftsbecken.
    Jetzt möchte ich mir Garnelen züchten eigentlich nur um damit zb. meine Skalare zu füttern.

    Daher ein paar Fragen:

    Welches Becken reicht zb. das Set aus? ( http://www.zooplus.de/shop/aquaristi...aquarium/87993)

    oder eher das? ( http://www.zooplus.de/shop/aquaristi...aquarium/30289)

    Was für einen Bodengrund? Sand, Kies..?


    Was für eine Einrichtung? Wurzeln, Höhlen etc.

    Was für Pflanzen? Stark Bedeckt, Leicht, nur 1-2 etc.?

    Zu guter Letzt eigentlich die wichtigste Frage, welche Garnelen? Red Fire zb.? Möchte auf jeden fall welche die sich sehr schnell Vermehren, da wir 1. Ein großes Becken haben mit 300l eins mit 180l ein Kollege eins mit 350l und dort manche Fische damit ernähren möchten und auch eventuell ein paar halten

    Mfg
    Fabi

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Wirbellosen Anfänger #2
    Paider93
    Guten Morgen Fabi,

    Na da hast du ja was vor dir wobei ich hatte mal die ehre mit einem zu schreiben der auch Garnelen als Futter gezüchtet hat und der hatte so an die 500 Stück wenn ich mich recht erinnere^^ Naja egal,zu deinen Fragen:

    Da du ja züchten willst, und das in größeren Mengen,würde ich eher das 54er-becken nehmen,weil du einfach viel mehr Garnelen drin haben kannst als in dem 25er.
    Als Bodengrund am besten Sand oder feinen kies, die Garnelen drehen die Steine gerne zwischen ihren Armen und weiden sie ab.
    Also Wurzeln sollten meiner meinung nach schon rein,meine Nelen hocken am liebsten auf den Wurzeln und suchen auf ihnen nach Futter,also solltest du am besten eine Wurzel oder mehrere reinpacken.
    Verstecke und vor allem Javamoos sollte rein,damit deine Jungtiere und frisch gehäutete Garnelen einen Schutz haben und sich verstecken können.
    Also bei den "normalen" Garnelen (red fire,red bee,tiger) sind viele Pflanzen eigentlich schon gut,also meinen gefällt nen Dickicht sehr, aber hab auch shcon Becken gesehen,in denen nur eine Felswand war mit Moos zwischen Lavasteinen oder Basalt (was ich eine sehr geile idee fand,musst mal hier im Forum schauen "süßwasserriff" hieß der Thread glaube ich.)Auf Jedenfall muss/sollte Javamoos rein,am besten auch ein paar feingliedrige Pflanzen und Moosball/-bälle.
    Also wegen Garnelen, wenn du viele Garnelen haben willst,und dafür auch einen gewisse n Aufwand betreiben würdest,dann könntest du versuchen Amanos oder Glasgarnelen zu züchten, jedoch müssen die Larven von denen in Salzwasser aufgezogen werden,während die erwachsenen Tiere im Süßwasser leben. Den geringsten Aufwand mit vielen Nachkommen hast du eig mit den Red Fire,die gelten nicht umsonst als die Guppies unter den Garnelen Außerdem finde ich die kleinen roten da echt schön,vom aussehen und zum beobachten.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

  4. Wirbellosen Anfänger #3
    Fabi-
    Themenstarter
    Hallo,

    Danke schonmal für die tolle und schnelle Antwort,

    Sand habe ich hier noch genug sogar teuren Aquariensand

    Okay, dann werd ich ein 54lAquarium kaufen. Bedeckt mit Sand, 2-3 kleine Wurzeln, 1-2 Steine, Javamoos und ein paar Pflanzen.

    Ich werde warscheinlich dann Red Fire nehmen, wie lange brauchen die denn ca. bis Jungtiere kommen. Sagen wir mal ich kaufe zb. 20 Jungtiere ca. 1-2cm groß bis ich nachschub bekomme

    Mfg
    Fabi

  5. Wirbellosen Anfänger #4
    Paider93
    Hey Fabi,
    bei mir hat es mit ca 1,5 monate gedauert,bis die ausgewachsen waren und erste Eier trugen,und dann noch 4 wochen Tragezeit. und dann müssen se eben noch wachsen. Aber kannst eigentlich noch mehr Jungtiere kaufen,wenn du eh den Nachwuchs verkaufen willst,weil sonst bezweifel ich dass es sich für diene Fische lohnen wird.

    Aja würde dann gern nen Bild sehen von dienem ingerichteten becken

  6. Wirbellosen Anfänger #5
    Fabi-
    Themenstarter
    Danke für die tollen Antworten, okay ja klar Bilder kommen dann werde denke ich das Becken am Montag in einer Woche kaufen da ich von Mittwoch bis Sonntag weg bin

  7. Wirbellosen Anfänger #6
    Moloch
    Hallo Fabi

    da das ganze ja ne reine futterzucht sein soll würd ich nen 112 er becken nehmen ohne bodengrund
    (läst sich einfacher reinigen) einfach ne wurzel und ne gute portion moos rein und gut ist
    und ich würd mit nem guten anfangsbesatz anfangen dann haste recht schnell genug tiere zum verfüttern
    im wirbellosen auktions bekommste 200 red fire für 70 € etwa 800 tiere kannste in dem 112 er halten bevor es zu einem vermehrungsstop wegen populationsdichte kommt

    gruß markus

  8. Wirbellosen Anfänger #7
    Fabi-
    Themenstarter
    Hallo,

    höher als 54l möchte ich eigentlich nicht gehen denke das 54 Liter Becken reicht und es kommt ja nur 2-3 cm Sand rein mehr nicht.
    Das mit dem säubern ist kein Problem weil ich sowieso genug Zeit dazu habe

Ähnliche Themen zu Wirbellosen Anfänger

  1. Wirbellosen Anfänger
    Wirbellosen Anfänger: Hallo Aquarianer, Ich habe bereits ein 300l...
    Von Fabi- im Forum Garnelen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 20:03
  2. Ich bin Wirbellosen halter
    Ich bin Wirbellosen halter: hey leute ich war gerade bei uns im zoogeschäft...
    Von doubleace im Forum Flusskrebse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 17:12
  3. co2-düngung mit wirbellosen?
    co2-düngung mit wirbellosen?: grüßt euch, ich habe vor mein 160l becken mit...
    Von MacFly im Forum Flusskrebse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 20:31
  4. Luftzufuhr bei Wirbellosen ??
    Luftzufuhr bei Wirbellosen ??: Ich habe einen Innenfilter (Eheim 2012 glaube...
    Von Bernd2005 im Forum Garnelen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 19:33

Weitere Themen von Fabi-

  1. 1120l Aqarium Aufbau
    Servus Aquarianer, Hier werde ich euch mein...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 22:39
  2. 300l Besatz
    Hallo Aquarianer, Ich habe endlich mein Heiß...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 13:19

Andere Themen im Forum Garnelen

  1. 12l Aquarium! Hät' gern' Garnelen und Schnecken, aber welche?)
    Hallo zusammen, ich bin völlig neu in der...
    von kim
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 12:13
  2. Projekt Garnelenbecken
    Hallo zusammen, ich habe mich nun endgültig...
    von Julia
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 13:17
  3. Gallertartige Masse an Zange
    Hallo zusammen, vor ein paar Wochen habe...
    von Whisky Foxtrott
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 10:54
  4. Garnelenkreuzungen
    Hallo Nelenliebhaber/innen, Da ich mein...
    von edvbe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 18:49
  5. Amanogarnelenfrage
    Hallo Ihr schlauen Leutchen, ich habe da mal...
    von Sunny-Jenny
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 20:15

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gallertartiges teil auf aquariumwurzel

aquarium wurzel gallertartig

gallertartige masse auf wurzel im aquarium

Sie betrachten gerade Wirbellosen Anfänger.