+ Antworten
12
  1. Großes graues Krebstier # 1
    Besen

    Großes graues Krebstier

    Hallo Leute!

    Ich habe in meinem Meerwasserbecken ein unbekannten Bewohner.

    Ich weiß nicht genau was es ist.
    Aber es ist groß.
    Zumindest um einiges Größer, als das was sich sonst so im Becken von "allein" angesiedelt hat.

    dieses Tier ist länglich aufgebaut, etwa 4,5cm lang. Farbe Grau.
    Ist wohl irgendein Krebstier.


    Ich sehe das Tier immer wieder sporadisch. Eben habe ich wohl die beste Gelegenheit vergurkt, das Tier mal zu Fotografieren.

    Ohne lange um den heißen Brei reden zu wollen (Ohne Bilder können wir wahrscheinlich eh ewig philosophieren) Könnte das ein Einsiedler sein, der aus dem Haus raus kommt? Er sieht zwar nicht aus wie ein Einsiedler, aber wenn ich ehrlich bin, sieht man sonst ja nicht sehr viel von denen, wenn die im Haus sind.

    Ich habe eben auf die Schnelle halt nur keine Beinchen und Scheren gesehen.
    Von daher zweifle ich etwas.

    Hat jemand vielleicht ein Bild von nem nackten Einsiedler?
    Ich würde den Täter nämlich wiedererkennen!

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Großes graues Krebstier # 2
    Besen
    Themenstarter
    Habe mal grad im Meerwasser Lexikon geschaut.
    Ein Einsiedler ist es definitiv nicht.

    Bin mir ziemlich sicher, das es sowas hier ist:



    Nur eben anders gefärbt.. wie kann das passieren, das ich sowas im Becken habe?
    Ist das tier gefährlich oder so?

  4. Großes graues Krebstier # 3
    Gast48442
    ,

    ich werd mich auf die suche machen,Fotoapperat liegt immer bereit.

    gruss

  5. Großes graues Krebstier # 4
    ichbinsnochmal
    Hi Besen,
    vermutlich ein Fangschreckenkrebs. kann unangenehm werden.

    Durchsuch mal danach das Meerwasserlexikon.

    VG
    Stefan

  6. Großes graues Krebstier # 5
    diver1962
    Hallo Besen, (?)

    ein Bild wäre natürlich hilfreich, aber da du ja schon selbst im Meerwasserlexikon "blätterst" wirst du vielleicht fündig.

    Aufgrund deiner Beschreibung einer länglichen Form kann man Krabben eigentlich ausschließen, auch einen Einsiedler würde ich einmal als unwahrscheinlich erachten, da dieser sich hüten wird seinen ungeschützten Ar... in der Gegend herum zu zeigen.

    Bei Garnellen wären dir wohl die langen Fühler aufgefallen, auch paßt dazu deine Beobachtung der kurzen Beine nicht unbedingt.

    Also, wie du schon vermutet hast, bleiben wohl nur Krebse.

    Wenn er eine deutlich größere Schere hat könnte es z.B. auch ein Knallkrebs sein.

    Ich habe mir auch einen davon mit dem Lebendgestein ins Becken geholt, kann ihn aber leider nicht identifizieren.

    Bin mal gespannt was du da hast...

    Gruß Guido

  7. Großes graues Krebstier # 6
    Besen
    Themenstarter
    Also ich hab mal bisschen gegoogelt, Zwecks Fangschreckenkrebsen.
    Die Farbe, die ich bei mir drin hab, find ich nicht.

    Aber wirklich gefährlich scheinen die laut Beschreibung nicht zu sein.
    Was können sie denn anstellen?

    Wie krieg ich den raus? Der scheint ja irgendwo im Lebendgestein zu sitzen!

  8. Großes graues Krebstier # 7
    Besen
    Themenstarter
    Sorry, das ich nochmal störe.

    Aber jetzt lese ich was, wo ich mir sage, das könnte auch bei mir zutreffen.

    Ich habe im Becken gelegen ein klacken... 3-4 mal hintereinander.
    Dachte bis Dato immer das wäre irgendwie die Pumpe oder irgendwas technisches.
    Hört sich ähnlich aber deutlich lauter an, wie wenn ein Heizstab angeht.

    Ich mach mir langsam sorgen!
    Ein Pistolenkrebs?

  9. Großes graues Krebstier # 8
    Gast48442
    Zitat Zitat von Besen;1581367;
    Also ich hab mal bisschen gegoogelt, Zwecks Fangschreckenkrebsen.
    Die Farbe, die ich bei mir drin hab, find ich nicht.

    Aber wirklich gefährlich scheinen die laut Beschreibung nicht zu sein.
    Was können sie denn anstellen?

    Wie krieg ich den raus? Der scheint ja irgendwo im Lebendgestein zu sitzen!

    warum möchtest du ihn entfernen,stört er dich?


  10. Großes graues Krebstier # 9
    Besen
    Themenstarter
    Zitat Zitat von GERD.F;1581388;

    warum möchtest du ihn entfernen,stört er dich?

    Deswegen

    Zitat Zitat von ichbinsnochmal;1581361;
    Hi Besen,
    vermutlich ein Fangschreckenkrebs. kann unangenehm werden.

    Durchsuch mal danach das Meerwasserlexikon.

    VG
    Stefan

    Wenn der nix macht, kann er gern dableiben!

  11. Großes graues Krebstier # 10
    Gast48442

    AQ1 - Besatz2 Einsiedler, 2 Turbosschnecken, 1 Algenblennysei doch froh das du noch einen Fang......

    hasst.

    Ist ein auszug aus deinen Profil.


  12. Großes graues Krebstier # 11
    diver1962
    Hey Besen,

    ich bin jetzt selbst überfragt:

    Sind Knallkrebse und Pistolenkrebse das selbe?
    Pistolenkrebse gibt es nämlich nicht im Meerwasserlexikon.

    Also mein Knalli hat noch keiner Garnelle etwas angetan und ich habe nicht nut Weißbandputzergarnellen sondern auch kleine Blaukörperscherengarnellen.

    Klar knallt es ab und zu einmal, aber das klingt natürlich nicht wie in diversen Internetvideos.

    Sag bescheid wenn du genaueres weißt, vielleicht hast du ja den gleichen wie ich.
    (der ist allerdings auch nicht im Meerwasserlexikon zu finden)

    Gruß Guido

  13. Großes graues Krebstier # 12
    Daniela.d.berge
    Hallo ihr

    Ich denke auch, dass zumindest die Gefährlichkeit von Knallkrebsen (im Vergleich zu den großen Fangschreckenkrebsen) überschätzt wird.
    Ich habe auch einen von den ganz großen und angeblich gefährlichen Knallkrebsen drinnen - einen "Alpheus parvimaculatus", der ja angeblich dem A. soror nahestehen soll - und dieser hat noch keiner einzigen Garnele, geschweige denn einem Fisch etwas zuleide getan.
    Einzig meine Schnecken verschwinden - und da ich lange Zeit keine Einsiedler hatte und auch sonst niemandem im Becken, der sich von Schnecken ernährt, wird das wohl auf seinen Kappe gegangen sein.
    Und die kleinen Knallkrebse sind ohnehin bedeutungslos.
    Meiner knallt übrigens tags und nachts. Manchmal nur einmal, dann auch mehrmals hintereinander. und das so laut, dass ich es über "2 Zimmer bei geschlossenen Türen" höre - vor allem nachts.
    Problematisch wird dieser nur dann, wenn man vorhat ,eine Grundel mit Symbiosekrebs zu halten. Ich versuchte das einmal mit einem A. bellulus.
    Mein parvimaculatus war friedlich, doch der bellulus hatte ihn tag und nacht attackiert, bis der parvimaculatus den bellulus kurzerhand ums Eck brachte. Mit dem randalli ist das überhaupt kein Problem, der ist friedlich, also ist das große Krebstier auch friedlich. :-)
    Aber ansonsten ein schönes Tier, (sofern man es zu Gesicht bekommt ) und problemlos zu halten.

  14. Großes graues Krebstier # 13

  15. Großes graues Krebstier # 14
    Besen
    Themenstarter
    Ehm.

    Ist das hier ein Jungtier?
    http://www.aquariumforum.de/album.ph...ictureid=21075

    Als größenvergleich liegt dort ne etwa 1mm große Caulerpa Kugel.
    Können die Tiere sich selber befruchten oder hab ich da noch nen zweiten drin?


    Knallt aufjedenfall nichtmehr, seitdem Heindaddel da raus ist!

  16. Großes graues Krebstier # 15
    Gast31691
    Moin,
    Geniales Tier.
    Auf jeden Fall etwas für ein Artenbecken.
    mfg
    Sebastian

  17. Großes graues Krebstier # 16
    NinaH
    Hallo!

    Dein "Jungtier" ist eine Mysis Garnele - absolut harmlos und in jedem Becken zu finden.

    Was machst du mit dem wunderschönen Fangschreckenkrebs?
    Ich überlege gerade selbst ein Artenbecken für Fanschreckenkrebse in Betrieb zu nehmen.
    Falls du ihn nicht magst findest du sicher einen Abnehmer - setz dich mal mit dem Betreiber dieser Seite http://www.fangschreckenkrebse.de/ in Verbindung, ich glaube, er hilft auch bei Vermittlung. Auf jeden Fall kann er dir bei der Artenbestimmung helfen und Tips zur Haltung geben.

    Lieben Gruß
    Nina

  18. Großes graues Krebstier # 17
    Besen
    Themenstarter
    Wenn den jemand haben möchte, kann er sich gern bei mir melden.
    Komme aus Hamburg.


    Vernehme grad übrigens ein weiteres klicken aus dem Becken... na dann bin ich mal gespannt!

  19. Großes graues Krebstier # 18
    Timmy G.

    Noch zu haben?

    Hallo,

    ist der Fangi noch zu haben?
    ich würde das Tier gerne bei mir aufnehmen.

    Habe alles zum sicheren Versenden des Tieres da und würde dir ein Versandkit mit Heatpacks, Thermosflasche und Styroporbox zukommen lassen.

    Grüsse
    Timmy

  20. Großes graues Krebstier # 19
    Besen
    Themenstarter
    Habe ihn erstmal wieder ins Becken gepackt.

    Wenn ich ihn mal wieder erwische, setze ich mich mit dir in Kontakt :-)

    Styrobox und Co zum sicheren Versand hab ich auch hier liegen, von daher kriegen wir das dann auch schnell vom Tisch.

    Aber dazu müsst ich ihn erst wieder finden... knallen tut er wieder ganz fleißig im Becken! :-D

  21. Großes graues Krebstier # 20
    Timmy G.
    Super danke. Vielleicht ist es ja das passende Gegenstück zu meinem Exemplar.
    Will schon lange mal wieder einen Zuchtversuch bei dieser Art starten.

    Noch ne Frage:
    Sind noch andere Tiere mit im Becken? (Einsiedler, Schnecken, kleine Fische).
    Die leben dann aber sehr gefährlich.

+ Antworten
12
Ähnliche Themen zu Großes graues Krebstier
  1. Was ist das großes?: Hallo zusammen, habe bei meiner nächtlichen...
    Von nanocube im Forum Meerwasser "Was ist das?"
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 15:00
  2. Großes graues Krebstier: Hallo Leute! Ich habe in meinem...
    Von Besen im Forum Meerwasser "Was ist das?"
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:42
  3. Graues Gras und anderes: Hallo zusammen, zuerst ein paar wichtige...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 09:48
  4. Graues Wasser!: Hi Leute, weiß nicht genau in welches Unterforum...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 19:31
  5. Unbekanntes Krebstier: Hallo zusammen, gestern sind bei mir neue...
    Von Schneeball im Forum Meerwasser Wirbellose
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 09:08
Weitere Themen von Besen
  1. Hallo liebe Aquakollegen. Habe ein kleines...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 01:50
  2. Hallo liebe Community! Ich zähle seit...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:17
Andere Themen im Forum Meerwasser "Was ist das?"
  1. Hallo! Heute ist mir etwas komisches in...
    von STuF01
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 20:48
  2. Hallo, wir haben unser Aquarium jetzt seit 4...
    von Chrissi-87
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 22:50
  3. Hallo, jetzt melde ich mich auch mal wieder....
    von Sral
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 13:01
  4. Gestern, als ich mal wieder vorm Becken saß und...
    von Gast38680
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 12:11
  5. hallo wie heisst denn das grüne lebewesen...
    von wm-15
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 15:32

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

großes graues tier

krebstiere allgemein
großes krebstier
grosses graues Tier
längliches graues tier mit scheren im süßwasseraquarium
aquarium krebse grau
meerwasseraquarium krebs grau
pistolenkrebse timmy
graues tier
ein großes graues tier
was ist das für ein krebstier
graues vieh im aqaurium
graue krappe im aquarium
1 5cm großes graues tier
krebs grau salzwasser
krebs tier gefährlich
kleine krebstiere im meerwasseraquarium
wärre-tier
grau krebs tier
großes krabbentier
krebstier
graues tier im süsswasseraquarium
großes graues tier
sind knallkrebse gefährlich
in meinem lebendgestein ist ein tier mit scheren
Stichworte
Sie betrachten gerade Großes graues Krebstier.